Fandom

Disney Wiki

Casey Newton

604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Casey Newton ist die Protagonistin im Disney-Film A World Beyond aus dem Jahre 2015. Sie wird von Britt Robertson gespielt.

HintergrundBearbeiten

Casey stammt aus Florida und große Träume für die Zukunft. Als sie einen Pin findet und diesen berührt, erscheint ihr eine Vision von einer Welt, die keine andere ist, aber eine bessere. Sie begibt sich auf eine Reise, um die Wahrheit über Tomorrowland herauszufinden.

Früheres LebenBearbeiten

Über Casey Newtons früheres Leben ist nicht viel bekannt. Man weiß nur, dass sie sich schon früh für das Universum interessierte.

Rolle im FilmBearbeiten

Casey sieht man zuerst, als sie etwas über ihr früheres Leben erzählt, nachdem sie Frank dabei gestört hat, weil er ihrer Meinung nach die Geschichte zu traurig erzählt hat.

Sie erzählt, dass sie einen Kran der NASA an der Raketenaschussrampe beschädigt hat, um den Abriss dieser zu verzögern, damit ihr Vater länger seinen Job als Raketenwissenschaftler behalten kann. Auch sie erhält von Athena, wie Frank, so einen Button und als sie ihn berührt, hat sie eine Vision von Tomorrowland, welche allerdings nur kurz anhält. Sie sucht über das Internet mehr Informationen über diesen Button und findet einen Laden in Houston, der so einen Tomorrowland-Button verkauft. Sie beschließt den Laden zu besuchen. Als sie den Laden betritt, wollen die Verkäufer Hugo Gernsback und Ursula Gernsback wissen woher sie diesen Button hat und versuchen schließlich mit Waffengewalt mehr Informationen zu erhalten. Athena erreicht jedoch rechtzeitig den Laden und kann die Shopbetreiber stoppen, welche sich als humanoide Roboter herausstellen. Athena, die ebenfalls ein Roboter ist, flieht mit Casey in einem gestohlenen Auto vor dem falschen Secret-Service und setzt sie vor dem Haus von Frank ab.

Frank trifft Casey.png

Als Casey versucht Franks Haus zu betreten, gelingt ihr dies nur mit einer List, da sie Frank zunächst abweist. Im Haus von Frank findet sie einige futuristische Erfindungen von Frank. Darunter befindet sich auch eine Aufnahme, auf der man sieht, dass Frank sich als Kind in Athena verliebt hatte, da er nicht wusste, dass Athena ein Roboter ist. Frank findet Casey wieder, als diese sich in einem Raum voller Bildschirme befindet. Die Bildschirme zeigen Weltuntergangszenen und eine Wahrscheinlichkeit für den Weltuntergang an, welche 100% beträgt. Nachdem Casey jedoch protestiert, sinkt die Wahrscheinlichkeit für einen Moment, um ein paar Bruchteile eines Prozents, was Frank dazu bringt, dass er sich auf Casey einlässt und nach Tomorrowland bringen möchte. Beim Eintreffen der falschen Agenten des Secret-Service können die beiden flüchten, jedoch wird das Haus dabei zerstört.

Frank, Casey und Athena müssen zu einem Teleporter fliehen, der sie auf das oberste Geschoss des Eiffelturms bringt. Dort erfährt Casey von Frank, dass Gustave Eiffel, Jules Verne, Nikola Tesla und Thomas Edison die Gründer der Organisation Plus Ultra sind, die mit der Hilfe von Visionären eine bessere Zukunft erschaffen wollten. Die Gründer entdeckten ein Paralleluniversum und gründeten auf der Erde Tomorrowland. Im Eiffelturm wurde eine Rakete angebracht, um zu diesen Ort zu gelangen. Die drei nutzen diese und reisen nach Tomorrowland, welches sich in einem desolaten Zustand befindet.

Tomorrowland Maschine.png

David Nix, welcher mittlerweile der Gouverneur in Tomorrowland ist, bringt das Trio zu der Maschine, die Frank Walker vor einigen Jahrzehnten gebaut hat und dafür verbannt wurde. Die Maschine zeigt mithilfe von Tachyonen jeden beliebigen Punkt auf der Erde zu jedem beliebigem Zeitpunkt an. Dort erfährt Casey, dass die Welt in 58 Tagen untergehen wird. Allerdings erkennt Casey auch, dass die Maschine nur die Zukunft verändert und sie nicht vorhersagt. Nix war dies die ganze Zeit bewusst, jedoch weigerte er sich die Maschine abzuschalten. Er sagt, dass er den Menschen auf der Erde die Zukunft vorher gesagt habe, aber diese sie nicht versuchten abzuwenden, sondern sich ihrem Schicksal fügten. Daraufhin versucht er das Trio durch ein Portal zurück auf die Erde zu bringen, aber die drei wehren sich und verwickeln Nix in einen Kampf. Sie versuchen mit Hilfe einer Bombe die Maschine zu zerstören, zerstören damit aber nur das Portal und quetschen so Nix unter den Trümmern ein. Dieser schießt jedoch noch auf Frank, doch Athena fängt den Schuss ab, da sie diesen Schuss vorgesehen hat und rettet so Frank.

Daraufhin fährt sich Athena jedoch selber herunter und startet den Selbstzerstörungsprozess. Bevor dieser Prozess jedoch ausgeführt wird, werden die letzten Gedanken von Athena abgespielt, welche offenbar eine Zuneigung zu Frank entwickelt hat und dies als Störung ihrer Empathieschaltkreise erklärt. Daraufhin lässt Frank Athena in die Maschine fallen, um diese zu zerstören und den Weltuntergang zu verhindern.

Nach dem Welt gerettet wurde, beginnen Casey und Frank mit der Rekrutierung neuer Visionöre für Tomorrowland, welche mit Hilfe von Robotern wie Athena auf der ganzen Erde aufgespürt werden sollen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki