Fandom

Disney Wiki

Cinderella

590Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Begriffsklärung.png


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig.
Für mehr siehe Cinderella (Begriffsklärung).


Cinderella ist ein amerikanischer Animationsfilm der Walt Disney Pictures aus dem Jahr 1950 und basiert auf dem Märchen Cinderella von Charles Perrault, obwohl die Geschichte von Cinderella auf der ganzen Welt gefunden werden kann. Der Film wurde 1951 in den Kategorien Bester Song, Beste Musik und Bester Tonschnitt für einen Oscar nominiert.

Der Film war ein kommerzieller Erfolg und rettete die Walt Disney Animation Studios, als sie kurz vor dem Konkurs stand, nach einem Verlust von mehr als 4.000.000 $ wegen Pinocchio, Fantasia und Bambi. Der Erfolg des Films dauert noch bis heute an, da er regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist.

HandlungBearbeiten

Cinderella ist das beliebteste Kind eines verwitweten Aristokraten. Er beschließt wieder zu heiraten, da er glaubt, dass seine geliebte Tochter die Pflege einer Mutter braucht. Ihr Vater heiratet letztlich ihre neue Stiefmutter (die böse Stiefmutter), eine stolze und selbstbewusste Frau mit zwei Töchtern, die in Cinderellas Alter sind und aus einer früheren Ehe stammen: Drisella und Anastasia. Die schlichten und sozial unbeholfenen Stiefschwestern sind neidisch auf Cinderellas Schönheit. Als Cinderellas Vater stirbt, wird Lady Tremaine zu einer Tyrannin. Sie und ihre Töchter misshandeln Cinderella und zwingen sie ein Dienstmädchen in ihrem eigenen Haus zu werden und verschwenden ihr Vermögen, bis schließlich nichts mehr da ist. Trotzdem bleibt Cinderella eine sanfte Frau und lebt in Freundschaft mit den Tieren, die im Stall und rund um das Schloss leben. Denn mit jedem neuen Tagen findet sie neue Hoffnung, dass eines Tages ihr Traum vom Glück in Erfüllung geht.

Im Königspalast organisieren der König und der Großherzog einen Ball, um eine passende Frau für den Prinzen zu finden. Jedes Mädchen im Königreich wird aufgefordert, daran teilzunehmen. Cinderella bittert ihre Stiefmutter, um Erlaubnis, da sie auch teilnehmen möchte. Diese ist einverstanden, wenn Cinderella ihre Hausarbeit beendet und ein schönes Kleid findet, welches sie tragen kann. Cinderella findet ein Kleid ihrer verstorbenen Mutter. Während Cinderella mit ihren Hausarbeiten abgelenkt ist, reparieren Cinderellas Tierfreunde das Kleid und verwenden dafür Sachen der Stiefschwestern. Später zerreißen ihre Stiefschwestern das Kleid, da sie über den Diebstahl verägert sind. Weinend läuft Cinderella in den Garten.

Dort möchte sie ihren Traum aufgeben, doch ihr erscheint die Gute Fee und schenkt Cinderella ein neues Ballkleid mit Glasschuhen. Sie verwandelt auch einen Kürbis in einen Wagen, die Mäuse in Pferde, Major das Pferd in einen Kutscher und Bruno den Hund in einen Lakai. Die gute Fee warnt sie, dass der Zauber zum Schlag zu Mitternacht aufhören wird und daraufhin bricht Cinderella auf. Auf dem Ball tanzt der Prinz mit keinem der Mädchen, bis er Cinderella sieht. Die beiden verlieben sich schnell und tanzen allein im Schlosspark. Ihre Stieffamilie denkt, dass sie ihr bekannt vorkommt, sie können aber keine Verbindung herstellen, bevor der Herzog den Vorhang schließt, um den Paar etwas Privatsphäre zu gewähren.

Als die Uhr Mitternacht schlägt, flieht Cinderella und verliert zufällig einen ihrer Schuhe auf der Treppe. Der Herzog schickt Wachen, die sie stoppen sollen, aber Cinderella und die Tiere verstecken sich vor ihnen. Danach verwandelt sich ihr Kleid wieder in Lumpem. Zurück auf der Burg erzählt der Herzog dem König von der Katastrophe. Er offenbart aber auch, dass der Prinz niemanden heiraten wird, der nicht in diesen Schuh passt.

Am nächsten Morgen verkündet der König, dass der Großherzog jedes Haus im Königreich besuchen wird, um das Mädchen zu finden, welches in den Glasschuh passt, so dass sie den Prinzen heiraten kann. Als die Nachricht Cinderellas Haushalt erreicht, treffen ihre Stiefmutter und Stiefschwestern Vorbereitungen für die Ankunft des Herzogs. Cinderella belauscht diese und summt das Lied aus dem Ball. Als die Stiefmutter realisiert, dass Cinderella das Mädchen war, welches mit dem Prinzen getanzt hat, sperrt sie sie auf dem Dachboden ein.

Als der Herzog kommt, stehlen die Mäuse den Schlüssel zum Dachboden, aber bevor sie den Schlüssel Cinderella geben können, werden sie von der Stiefmutter in einen Hinterhalt geführt. Mit Hilfe anderer Mäuse, Vögel und Bruno jagen sie diese weg und Cinderella kommt frei. Nachdem der Herzog abreisen will, da keiner der Stiefschwestern der Schuh gepasst hat, fragt Cinderella, ob sie den Schuh anprobieren darf. Als die Stiefmutter merkt, dass Cinderella der Schuh passt, schickt sie einen Diener, der den Schuh zerstören soll. Cinderella erzeugt daraufhin den anderen Glasschuh, sehr zum Entsetzen der Stiefmutter. Der Herzog, welcher sich über den Nachweis der Identität des Mädchen freut, zieht ihr den Schuh an und er passt perfekt.

Am Ende des Films feiern Cinderella und der Prinz ihre Hochzeit und leben glücklich bis an ihr Lebensende.

Cast und CharaktereBearbeiten


TrailerBearbeiten

Cinderella - Original 1950 Trailer (Walt Disney)02:24

Cinderella - Original 1950 Trailer (Walt Disney)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki