FANDOM



Die Eiskönigin: Party-Fieber[1] (Originaltitel: Frozen Fever) ist ein Kurzfilm aus der Die Eiskönigin - Völlig unverfroren-Reihe und wurde am 12. März 2015 zusammen mit dem Film Cinderella veröffentlicht.

Hierbei geht es um Annas Geburtstag, zu dem sich Elsa und Kristoff eine Überraschung ausgedacht haben. Doch Elsas Kräfte bereiten einige Probleme. Begleitet wird der Kurzfilm mit von dem Lied „Wir machen den Tag zum schönsten Tag“.

CharaktereBearbeiten

ProduktionBearbeiten

Am 2. September 2014 kündigte Disney Die Eiskönigin: Party-Fieber während The Story of Frozen: Making a Disney Animated Classic an. Ein Song von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez, die Komponisten der Musik zu Die Eiskönigin - Völlig unverfroren, soll ebenfalls im Kurzfilm enthalten sein.

Upi.com [5] gab im September bekannt, dass Die Eiskönigin: Party-Fieber schon 2015 in die Kinos kommen würde, während auf movieplot.de am 4. Dezember 2014 das Releasedatum für den Film am 12. März 2015, bekannt gab. Der Kurzfilm wird so vor Cinderella in den Kinos laufen.[6]

Die Regisseure und auch das englische Synchronsprecherteam werden bestehen bleiben. Welche deutschen Sprecher für die Charaktere ausgewählt werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Am 2. Februar 2015 wurden die ersten Bilder zu Die Eiskönigin: Party-Fieber veröffentlicht.[4] Am Tag darauf wurde von Disney Deutschland der offizielle Titel "Die Eiskönigin: Party-Fieber" bekannt gegeben.[1]

SynchronisationBearbeiten

Rolle Sprecher (Original) Sprecher (Deutsch)
Anna Kristen Bell Yvonne Greitzke (Sprache)/Pia Allgaier (Gesang)
Kristoff Jonathan Groff Leonhard Mahlich
Elsa Idina Menzel

Dina Kürten (Sprache)/ Willemijn Verkaik (Gesang)

Olaf Josh Gad ?

GalerieBearbeiten

VideosBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

NavigationBearbeiten