Fandom

Disney Wiki

Die kleine Lampe

604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die kleine Lampe (org. Luxo, Jr.) war einer der ersten Kurzfilme von den neu gegründeten Pixar Animation Studios. Der Film feierte 1986 sein Debüt auf der SIGGRAPH-Konferenz in Dallas, Texas.

Der Kurzfilm wurde 1999 neu aufgelegt und gezeigt bevor die Vorführungen von Toy Story 2 begannen. Luxo, die Lampe, ist auch das "I" in PIXAR.

Der Film wurde 2014 in die National Film Registry aufgenommen.[1]

HandlungBearbeiten

Die einzigen Charaktere des Films sind zwei Anglepoise Schreibtischlampen, inspiriert von Luxuslampen auf dem Schreibtisch von John Lasseter. Die Lampen Luxo und Luxo Jr. spielen mit einem kleinen aufgeblasenen Gummiball. Luxo Jr. versucht auf dem Ball zu balancieren, welcher jedoch daraufhin platzt. Luxo Jr. schaut bedrückt in die Kamera und bringt den Ball aus dem Bild. Luxo glaubt daraufhin, dass die kleine Lampe ihre Lektion gelernt hat. Doch Luxo Jr. kommt schnell wieder, diesesmal mit einem noch größeren Ball.

HintergrundBearbeiten

Der Film kommt mit nur zwei Spots und etwas Licht aus. Der Film besteht aus nur wenigen einfachen Objekte, die hauptsächlich Rotationskörper sind. Da die Spots die Glühlampen sind, sind im Film viele realistische Schattenspiele zu sehen. Die Geräuschkullisse wirkt auch glaubhaft, obwohl sie sich auf rollende, rutschende und springende Bälle, Kabel und Stabsysteme beschränkt.

Die kleine Lampe war auch der erste Film der neu gegründeten Pixar Animation Studios und gleichzeitig das Regiedebüt von John Lasseter, welcher für die meisten großen Erfolge von Pixars verantwortlich ist (u.a. Toy Story, Monster AG, Findet Nemo).

Der Film wurde 1986 als erster komplett computeranimierter Film für einen Oscar in der Kategorie "Bester animierter Kurzfilm" nomierte. So legte man einen Grundstein für die in den Kinderschuhen steckende Beliebtheit für Computeranimationsfilme, welche ab Mitte der 1990er Jahre die konventionellen Zeichentrickfilme fast vollständig vom Markt verdrängten.

TriviaBearbeiten

  • Die kleine Lampe Luxo Jr. ist seit den 1990er Jahren auch Bestandteil des animierten Logos der Pixar Animation Studios, in welchem die keine Lampe auf dem "I" herumhüpft, es plattdrückt und daraufhin in die Kamera guckt.
  • In den meisten Pixar-Filmen sind Verweise auf diesen Kurzfilm zu finden (Beispielsweise ist der blaue Ball, mit dem die Lampen spielen, in den Toy Story-Filmen und im Film Die Monster AG zu sehen).

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki