FANDOM


Begriffsklärung.png


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig.
Weitere Bedeutungen sind unter Fantasia (Begriffsklärung) aufgeführt.


Fantasia 2000 ist ein Zeichentrickfilm der Walt Disney Studios und erschien am 17. Dezember 1999. Er ist die Fortsetzung des dritten Disney Meisterwerks Fantasia. Der Kinostart war der 1. Januar 2000 in den US-amerikanischen IMAX-Kinos. Am 16. Juni 2000 lief der Film in den üblichen Kinos an. Wie auch bei Fantasia wird klassische Musik mit unterschiedlichen Animationen dargestellt und durch reale Szenen eingeleitet. Die Musik wird hauptsächlich vom Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von James Levine gespielt.

Programm Bearbeiten

Die Komponisten und ihre Werke in der Reihenfolge, in der sie erscheinen:

  • Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie in c-Moll. Dargestellt durch abstrakte Schmetterlinge, die eine Welt voller Licht und Dunkelheit erkunden.
  • Ottorino Respighi – Die Pinien von Rom. Eine Buckelwal-Familie schwimmt durch schwimmt durch eine Eisberg-Landschaft.
  • George Gershwin – Rhapsody in Blue In den 1930er Jahren werden mehrere Personen während der Weltwirtschaftskrise in New York gezeigt. Der Cartoon wurde im Stil von Al Hirschfelds Comics gezeichnet.
  • Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch – Klavierkonzert Nr. 2 in F-Dur op. 102. Es wird das Märchen, von Hans Christian Anderson, der Zinnsoldat nacherzählt. Allerdings verbrennt am Ende nicht der Zinnsoldat und Prinzessin, sondern der Bösewicht verbrennt.
  • Camille Saint-Saëns – Karneval der Tiere, Finale. Eine Gruppe von mürrischen Flamingos wird druch einen Yo-Yo spielenden Artgenossen unterbrochen. Dieser wird eingereiht, spielt jedoch weiter. Daraufhin wird er verfolgt und ihm sein Yo-Yo abgenommen. Kurze Zeit später kommt er mit viel mehr Yo-Yos wieder!
  • Paul Dukas – Der Zauberlehrling. Mit Abstand das berühmteste und beliebteste Stück aus dem Vorgänger Fantasia.
  • Edward Elgar – Pomp and Circumstance Marches – Märsche 1, 2, 3 und 4. Da Micky Maus auch einen Auftritt in Fantasia hatte, entschied sich Roy. E Disney auch Donald Duck auftreten zu lasssen. Die Geschichte handelt von der Arche Noah, in der Donald Duck ein Gehilfe ist und die Tiere aufs Schiff treiben muss. Allerdings verliert er dadurch Daisy Duck und wird am Ende wieder feierlich mit ihr vereint!
  • Igor Strawinski – Feuervogel Suite – 1919er Version. Die Geschichte eines Fürhlingsgeist und seinem Freund, ein Rothirsch. Der Frühlingsgeist erweckt den Frühling und weckt dabei auch versehentlich einen Feuervogel. Dieser zerstört aus Zorn den Wald und zieht sich wieder zurück. Daraufhin erwacht der Frühling und der Frühlingsgeist wird wiedergeboren.

Sonstige InformationenBearbeiten

  • Fantasia 2000 wurde als erster Zeichentrickfilm in Spielfilmlänge in einem IMAX-Kino gezeigt.
  • Der Ton aus "der Zauberlehrling" wurde nicht erneut aufgenommen. Es wurde dafür der Originalton verwendet.
  • Der Abschnitt zu Rhapsody in Blue war als Kurzfilm gedacht und wurde dann doch in Fantasia 2000 eingegliedert.
  • Die DVD- und BluRay-Fassung, die im Jahr 2010 erschien, ist dem 2009 verstorbenen Roy E. Disney gewidmet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki