FANDOM


Das Fantasieland ist im Film Alles steht Kopf der Ort in Riley Andersons Kopf, an dem sich die Fantasie von Riley befindet.

HintergrundBearbeiten

Das Fantasieland ist der Ort in Rileys Gehirn, der alles enthält, was Riley sich vorstellt.

Orte im FantasielandBearbeiten

Pommes-WaldBearbeiten

Am Eingang des Fantasielands befinden sich riesige Behälter mit Pommes, die man sogar essen kann. Wenn du eine Pommes ist, dann wachsen fünf neue nach. Jedes Jahr wird in diesem Wald auch ein Wettbewerb abgehalten.[1]

TrophäenstadtBearbeiten

Die Trophäenstadt ist ein Bereich mit riesigen Pokalen. Jeden Tag ist jeder ein Sieger. Das wird erklärt, als Bing Bong einen Fußball in ein riesiges Tor schießt und sofort zum Sieger ernannt. Sogar Freude wird Siegerin, obwohl sie nicht einmal etwas gemacht. Nur Kummer ist kein Sieger, jedoch kriegt sie einen Medaille dafür, dass sie teilgenommen hat.

WolkenstadtBearbeiten

Die Wolkenstadt ist, wie der Name vermuten lässt, eine Stadt voller Wolken. Bing Bong reißt einige Wolken aus einem Haus und wird daraufhin von einem verärgerten Bewohner des Hauses angesprochen, welchen Bing Bong einfach verschwinden lässt, da dieser auch aus Wolken ist. Später sieht man seine Frau, die einem Polizisten berichtet, was passiert ist, als Freude vorbeikommt. Zur Mittagszeit ist viel los in diesem Teil des Fantasielands.[1]

LavagrubenBearbeiten

Freunde und Kummer an den Lavagruben.jpg

Freunde und Kummer an den Lavagruben.

Die Lavagruben stammen aus Rileys Kindheit. Der Flur ist voller Lava und du musst ihn überqueren, ohne in eine der Lavagruben zu springen. Es ist der Lieblingsort von Bing Bong im ganzen Fantasieland.[1]

KartenhausBearbeiten

Das Kartenhaus.png

Das Kartenhaus

Das Kartenhaus ist ein Haus, was komplett aus Karten besteht. Die Karte "König" hat das Gesicht von Rileys Vater und die Karte "Königin" das Gesicht ihrer Mutter, während die "Jack" Karte das Gesicht von Riley hat. Das Kartenhaus wurde im Film zwei mal zerstört: Bing Bong hat das Haus zerstört, als er Freude und Kummer durch das Fantasieland führt und ein zweites mal von Freude, als sie versuchte Kummer einzuholen. Das Zerstören des Hauses hat die Arbeiter sehr sauer gemacht, sodass diese bei der zweiten Zerstörung keine Lust mehr hatten, es erneut aufzubauen. Laut Bing Bong eignet sich das Haus gut, um Dinge zu verstecken, was er aber geheim halten möchte.[1]

Imanigärere Freund GenratorBearbeiten

Der Generator erzeugt einen imanigären Freund für Riley, der nach eigener Aussage sogar für sie sterben würde. Gegen Ende des Films benutzt Freunde eine Millionen dieser Freude, um sie und Kummer zurück in die Kommandozentrale zu schleudern.[2]

VorschulweltBearbeiten

Die Vorschulwelt ist ein großer Bereich des Fantasielands. Es ist der Platz, wo Riley und Bing Bong viele Erinnerungen gemacht haben, sodass man davon ausgehen kann, dass die meisten Attraktionen auf Abenteuern von Bing Bong und Riley basieren.[2] Die meisten Dinge in diesem Bereich des Fantasielands kann man auch in einem Kindergarten finden. In der Vorschulwelt werden Freude, Kummer und Bing Bong auch Zeuge davon, dass die Eishockey-Insel zerstört wird. Auch sieht Bing Bong, wie seine und Rileys Rakete in die Erinnerungsdeponie geworfen wird.

Rolle im FilmBearbeiten

Bing Bong am Kartenhaus.png

Bing Bong am Kartenhaus

Freude und Kummer werden von Bing Bong durch das Fantasieland geführt, um den Gedankenzug einzuholen, der sie zurück zur Kommandozentrale bringen soll. Freude und Bing Bong freuen sich über den Besuch, bis sie sehen, dass Vorschulland zerstört, was Bing Bong sehr traurig macht, weil darunter auch seine und Rileys Rakete fällt und er mit Riley in diesem Teil des Fantasielands die meisten Erinnerungen gemacht hat. Kummer muss Bing Bong trösten, damit sie ihre Reise fortsetzen können.

Später besucht Freude das Fantasieland wieder, als sie versucht Kummer einzufangen. Freude benutzt den Imanigärere Freund Genrator, um viele Freude herzustellen, die sie benutzt, um sie mit Kummer zurück in die Kommandozentrale zu springen.

TriviaBearbeiten

  • Als Bing Bong das Kartenhaus vorstellt, sieht man eine Karte, auf der ein Clownfisch mit dem Namen "Finde mich" zu sehen ist, was eine Anspielung auf den Pixar-Film Findet Nemo ist.
    • Unter dieer Karte sieht man eine Karte mit dem Namen "Dinosaurier-Welt", was eine Anspielung auf Pixars kommender Film Arlo & Spot sein könnte.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Inside Out Fun Book, Seite 78
  2. 2,0 2,1 Inside Out Fun Book, Seite 79


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki