FANDOM


Marvels Guardians of the Galaxy ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-, Action- und 3D-Film sowie eine Comicverfilmung von Marvel Comics aus dem Jahr 2014 und der zehnte Film des Marvel Cinematic Universe. Produziert wurde der Film von Marvel Studios, während Walt Disney Studios Motion Pictures als Distributor agierte.

James Gunn war der Regisseur, wobei Nicole Perlman und Gunn das Drehbuch geschrieben haben. Die namensgebenden Guardians of the Galaxy wurden von Chris Pratt, Zoë Saldaña, Dave Bautista, Bradley Cooper und Vin Diesel dargestellt, wobei die beiden letzteren lediglich ihre Stimme verliehen haben.

Die Filmpremiere hat am 21. Juli 2014 in Los Angeles stattgefunden, der offizielle Kinostart war in Amerika jedoch erst am 1. August 2014 und in Deutschland am 28. August desselben Jahres.

Guardians of the Galaxy erhielt bei den Oscars 2015 eine Nominierung für "Beste visuelle Effekte".

Vorschau Bearbeiten

Peter Quill (Chris Pratt) wurde in den Achtzigern von der Erde entführt. Er ist recht eitel und ist ein Outlaw, der sich selbst "Star-Lord" nennt. Als Ravager erhielt er die Mission, eine mysteriöse Kugel zu stehlen, was er folglich auch macht - doch durch diese Kugel wird er unerwartet zum Gejagten.

Denn Ronan der Ankläger (Lee Pace) will diese Kugel für sich, um damit Böses zu tun - aus diesem Grund verbündet sich Quill widerstrebend mit einigen sehr fragwürdigen Personen: Rocket (Stimme: Bradley Cooper), Groot (Stimme: Vin Diesel, Gamora (Zoë Saldaña) und schließlich Drax dem Zerstörer (Dave Bautista). Mit dieser bunt zusammengewürfelter Gemeinschaft erlebt er durch die Kugel viele gefährliche und auch ungewollte Abenteuer.

Inhalt Bearbeiten

1988 stirbt die Mutter des noch jungen Peter Quills an Krebs. Kurz bevor sie starb, deutet sie an, dass der Vater von Peter ein "Wesen aus dem Licht" sei, und überreicht ihm ein Geschenk. Peter rennt daraufhin verzweifelt aus dem Krankenhaus und wird von einem Raumschiff entführt.

26 Jahre nach diesem Vorfall ist Peter ein Ravager geworden, der sich selber Star Lord nennt und Mitglied in den Reihen von dem Außerirdischen Yondu Udonta ist. Von dem Leben auf der Erde hat er sich nicht viel behalten können, allerdings besitzt er noch das Geschenk seiner Mutter, das er bisher immer noch nicht geöffnet hat, und einen alten Walkman, der eine Kassette mit alten Pop-Songs abspielt, die ihm seine Mutter zusammengestellt hat. Irgendwann bekam er einen Auftrag von Yondu: er soll eine Metallkugel (den sogenannten Orb) aus einer Ruinenstadt besorgen. Doch als er die Kugel hat, wird er von Korath und dessen Männern angegriffen, die einem gewissen Ronan dienen. Peter kann jedoch entkommen. Anstatt zu Yondu zu fliegen, will er den Orb selbst an den Hehler verkaufen, der diese Bergung in Auftrag stellte. Um sich zu rächen, setzt Yondu ein hohes Kopfgeld für Peters Gefangennahme aus.

Peter weiß nicht, dass Ronan der Ankläger hinter dem Namen Ronan steht, ein Angehöriger des Volkes der Kree und ein großer Feind des Planeten Xandars. Xandar ist eine fortgeschrittene Welt, die vor einiger Zeit einen Friedensvertrag mit Kree ausgehandelt hat. Dies ignoriert Ronan aber, da er, sein Vater und sein Großvater im Krieg gegen Xandar verloren haben. Um seine Rachelust zu beseitigen, hat er mit Thanos eine Vereinbarung getroffen: Wenn er den Orb beschafft, zerstört Thanos Xandar. Als er merkt, dass Korath bei seiner Mission versagt, den Orb zu beschaffen, schickt er Gamora los, um den Orb zu beschaffen.

Fast zur gleichen Zeit ist Peter im Laden beim Hehler auf Xandar. Doch als dieser hört, dass auch Ronan diesen Orb haben möchte, bricht er das Geschäft und schiebt Peter aus seinem Laden. Draußen wird er dann von Gamora, die den Orb haben will, und von den Kopfgeldjägern Rocket und Groot, die das Kopfgeld von Peter kassieren wollen, angegriffen. Gegen Ende werden alle von den Nova Corps gefangen genommen und in ein Gefängnis im All gesteckt, dem Kyln. Gamora ist dort allerdings nicht sehr willkommen, da sie eine Tochter des Ronans ist, und wird von mehreren Gefangenen bedroht. Peter, dem Gamora gefällt, befreit sie aus dieser Situation und schlägt vor, den Orb an einen Interessenten zu verkaufen, den sie kennt, und die Summe unter den Dreien beziehungsweise Vieren aufzuteilen (zunächst lässt er Groot außer acht).

Peter, Rocket, Groot und Gamora können zusammen mit Drax aus dem Gefängnis entkommen. Sie fliegen mit Peters Raumschiff nach Knowhere, eine Kolone, die von Verbrechern bewohnt wird, und treffen sich dort mit Gamoras Kunden, dem Collector Taneleer Tivan. Dieser erklärt ihnen, dass der Orb in Wirklichkeit ein Behälter für den Infinity-Stein ist, einer von sechs Steinen dieser Art, die die geballte Energie des Kosmos vor dem Urknall aufgenommen haben und nur von wenigen Wesen kontrolliert werden können. Eine Dienerin von Tivan versucht den Stein an sich zunehmen, vernichtet aber sich und die Sammlung des Collectors. Damit der Stein nicht in falsche Hände fällt, entscheidet Gamora sich dafür, den Stein den Nova Corps zu überlassen. Peter stimmt dem notgedrungen zu.

Drax hat allerdings im betrunkenen Zustand Ronan angefunkt, um ihn zu einem Kampf herauszufordern, da dieser seine Familie ermordet hat. Ronan, der jetzt den Orb und Gamora persönlich suchen muss, eilt sofort in die Kolonie Knowhere. Zum gleichen Zeitpunkt hat auch Yondu die Spur von Peter verfolgt und ist ebenfalls auf dem Weg nach Knowhere. Drax greift Ronan direkt an, ist ihm jedoch weit unterlegen und wird von seinem Feind zum Sterben zurückgelassen. Jedoch findet ihn Groot, der ihn schließlich rettet. Gamora, die von Rocket und Peter unterstützt wird, versucht in einer Minenkapsel Peters Schiff zu erreichen, wird aber in den Weltraum hinaus gedrängt. Dort wird ihre Kapsel von ihrer Schwester Nebula zerstört. Während Ronan mit dem Orb verschwindet, rettet Peter Gamora, die hilflos im Vakuum herumtreibt, und setzt dabei sein Leben aufs Spiel. Allerdings werden sie von Yondu aufgelesen und an Bord gebracht, da Peter diesem seinen Standort verrät. Dort kann Peter ihn überzeugen, Ronan an seinem Vorhaben zu hindern, da dieser mit der Macht des Steins die Galaxie auslöschen könnte. Zusammen mit Rocket, Groot und Drax verbünden Peter und Gamora sich mit den Ravagern und arbeiten einen Plan aus, um Ronan aufzuhalten und zu töten.

Ronan hat allerdings seinen Handel mit Thanos abgesagt und will Xandar nun persönlich zerstören. Peter gelingt es, die Nova Corps zu warnen. Der Angriff auf Ronans Schiff gelingt dank der Nova Corps und Peter, Gamora, Drax und Groot können in das Schiff eindringen und schlagen sich zu Ronan durch. Der Infinity-Stein hat ihn jedoch praktisch unbesiegbar gemacht. Rocket eilt seinen Freunden zur Hilfe und fliegt dafür mit seinem Gleiter direkt in Ronans Schiff. Durch den Einbruch werden allerdings wichtige Systeme zerstört und das Schiff stürzt auf die Oberfläche Xandars. Groot opfert sich, damit seine Freunde gerettet werden. Er verabschiedetet sich mit den Worten "Wir sind Groot". Durch den Infinity-Stein übersteht Ronan ebenfalls den Absturz. Als Ronan Xandar zerstören will, lenkt Peter ihn ab und Rocket und Drax können den Stein aus Ronans Hammer entfernen. Währenddessen besiegt Gamora ihre Schwester in einem tödlichen Gefecht. Peter hindert ihn daran, den Stein wieder zukriegen und muss ihn dafür selbst in die Hand nehmen. Dadurch wird er von den zerstörerischen Energien durchfahren und Gamora und die anderen verbinden sich mit ihm, so dass die Intensität der Energie, der Peter ausgesetzt ist, gemildert wird. So kann Peter den Stein benutzen, um Ronan zu töten.

Als Danke für die Rettung von Xandar, wird das Schiff von Peter repariert. Rocket hat sogar einen Spross von Groot gefunden, der im Laufe der Zeit zu einer neue Version von Groot heranwachsen wird. Es stellt sich auch heraus, dass Peters Vater ein Außerirdischer ist und Yondu den Auftrag hatte, Peter, nach dem Tod seiner Mutter, zu seinem Vater zu bringen, aber das Abkommen gebrochen hat. Am Ende sammelt Peter sich und öffnet das Geschenk von seiner Mutter. Das Geschenk beinhaltet eine weitere Kassette mit alten Popsongs. Danach bricht er mit seinen neuen Freunden auf, die jetzt als "Beschützer der Galaxie" (Guardians of the Galaxy) bekannt sind.

Nach dem Abspann sieht man den Collector, der sich von einem seiner Sammelstücke, Howard der Ente, ein paar Sprüche gefallen lassen muss.

Cast Bearbeiten

Schauspieler Rolle Synchronsprecher
Chris Pratt Peter Jason Quill alias Star Lord Leonard Mahlich
Zoë Saldana Gamora Tanja Geke
Dave Bautista Drax Alexander Duda
John C. Reilly Rhomann Dey Michael Iwannek
(Vin Diesel) Groot Hans-Eckart Eckhardt
(Bradley Cooper) Rocket Fahri Yardim
Glenn Close Nova Prime Kerstin Sanders-Dornseif
Djimon Hounsou Korath Daniel Zillmann
Christopher Fairbank Broker Wolfgang Condrus
Lee Pace Ronan der Ankläger Sascha Rotermund
Michael Rooker Yondu Udonta Tobias Lelle
Benicio Del Toro The Collector Torsten Michaelis
Peter Serafinowicz Denarian Saal Axel Malzacher
Gregg Henry Peters Großvater Ronald Nitschke
Sean Gunn Kraglin Gerrit Schmidt-Foß
Karen Gillan Nebula Rubina Kuraoka
(Seth Green) Howard die Ente Tobias Meister
(Josh Brolin) Thanos K. Dieter Klebsch
(Alexis Denisof) Der Andere Axel Lutter

Produktion Bearbeiten

Die Comicreihe Guardians of the Galaxy begann 1969 und wurde von Arnold Draxe und Gene Colan erschaffen. Viele Fans sprachen von ihrem Wunsch, eine Verfilmung zu erhalten. Produzent Kevin Feige meinte, Guardians of the Galaxy sei seit Iron Man der riskanteste Marvel Studios-Film gewesen - aber auch der aufregendste.

James Gunn führte Regie und Nicole Perlman und Gunn schrieben das Drehbuch, während Kevin Feige der Produzent war. Die Stars des Film beziehungsweise die Guardians wurden Chris Pratt, bekannt aus Zero Dark Thirty und Moneyball, als Peter QuillZoe Saldana (Star Trek Into Darkness, Avatar) als GamoraDave Bautista (Riddick) als Drax der ZerstörerVin Diesel (The Fast and the Furious) als Groot und schließlich Bradley Cooper (American Hustle, Silver Linings) als Rocket, wobei Groot und Rocket in der deutschen Version von Hans-Eckart Eckhardt und Fahri Yardim gesprochen werden.

Der Kameramann war Ben Davis, unter anderem bekannt durch Zorn der Titanen und 7 Psychos, der Szenenbildner wiederum war Charles Wood, welcher auch schon für das Szenenbild in Thor: The Dark Kingdom verantwortlich war. Filmschnitt war der Bereich von Hughes Winborne (L.A. CrashThe Help) und und Fred Raskin (Django UnchainedFast & Furious Five), die Kostümbildnerin war Alexandra Byrne (Marvel's The Avengers) und der Komponist Tyler Bates. Die Executive Producers waren Louis D’Esposito, Alan Fine, Victoria Alonso, Jeremy Latcham und Stan Lee.

Der Cast, so Feige, sei besser nicht zu machen. Vor Chris Patt waren allerdings sehr viele andere Darsteller im Gespräch, wie zum Beispiel Jensen Ackles, letztendlich hat man sich jedoch zuversichtlich für Pratt entschieden.

Soundtrack / Tracks Bearbeiten

Der Soundtrack wurde von Tyler Bates komponiert und erschien am 29. Juli 2014. Des Weiteren wurden verschiedene Lieder in einem Album namens Guardians of the Galaxy: Awesome Mix Vol. 1 (Original Motion Picture Soundtrack) veröffentlicht.

Soundtrackliste Bearbeiten

  1. Morag - 1:58 Min
  2. The Final Battle Begins - 4:21 Min
  3. Plasma Ball - 1:18 Min
  4. Quill's Big Retreat - 1:38 Min
  5. To the Stars - 2:52 Min
  6. Ronan's Theme - 2:24 Min
  7. Everyone's an Idiot - 1:26 Min
  8. What a Bunch of A-Holes - 2:14 Min
  9. Busted - 1:34 Min
  10. The New Meat - 0:36 Min
  11. The Destroyer - 1:27 Min
  12. Sanctuary - 2:26 Min
  13. The Kyln Escape - 7:23 Min
  14. Don't Mess With My Walkman - 0:44 Min
  15. The Great Companion - 0:51 Min
  16. The Road to Knowhere - 0:37 Min
  17. The Collector - 3:20 Min
  18. Ronan's Arrival - 0:56 Min
  19. The Pod Chase - 3:56 Min
  20. Sacrifice - 3:20 Min
  21. We All Got Dead People - 1:46 Min
  22. The Ballad of the Nova Corps. - 1:48 Min
  23. Groot Spores - 1:11 Min
  24. Guardians United - 2:46 Min
  25. The Big Blast - 3:05 Min
  26. Groot Cocoon - 2:29 Min
  27. Black Tears - 2:43 Min
  28. Citizens Unite - 1:15 Min
  29. A Nova Upgrade - 2:10 Min

Awesome Mix Vol. 1 (Original Motion Picture Soundtrack) Bearbeiten

Nr. Titel Artist Länge
1. Hooked on a Feeling Blue Swede 2:52
2. Go All the Way Raspberries 3:21
3. Spirit in the Sky Norman Greenbaum 4:02
4. Moonage Daydream David Bowie 4:41
5. Fooled Around and Fell in Love Elvin Bishop 4:35
6. I'm Not in Love 10cc 6:03
7. I Want You Back The Jackson 5 2:58
8. Come and Get Your Love Redbone 3:26
9. Cherry Bomb The Runaways 2:17
10. Escape (The Piña Colada Song) Rupert Holmes 4:37
11. O-o-h Child Five Stairsteps 3:13
12. Ain't No Mountain High Enough Marvin Gaye u. Tammi Terrell 2:29
Total: 44:35

Trailer Bearbeiten

GUARDIANS OF THE GALAXY - Offizieller Trailer 1 Deutsch German - Marvel HD02:26

GUARDIANS OF THE GALAXY - Offizieller Trailer 1 Deutsch German - Marvel HD

GUARDIANS OF THE GALAXY Trailer 2 deutsch german HD02:14

GUARDIANS OF THE GALAXY Trailer 2 deutsch german HD

GUARDIANS OF THE GALAXY Trailer 3 deutsch german HD01:06

GUARDIANS OF THE GALAXY Trailer 3 deutsch german HD

Bewertungen Bearbeiten

Fortsetzung Bearbeiten

Eine Fortsetzung wurde bereits vor dem Film bestätigt. Diese soll am 28. Juli 2017 erscheinen, wobei James Gunn als Regisseur zurückkehrt.

Weblinks Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Mit einem Box Office von 732.6 Millionen US-Dollar ist der Film der dritterfolgreichste Marvel-Film.
  • Sowohl die DVD- als auch die (3D) Blu-ray-Veröffentlichung des Films waren am 8. Januar 2015.


Guardians of the Galaxy
GotG
Charaktere: Star Lord/Quill | Gamora | Drax der Zerstörer | Rocket | Groot | Yondu Udonta | Korath | Ronan der Ankläger | Thanos | Nebula | Collector Taneleer Tivan | Howard die Ente | Nova Prime | Rhomann Dey

Sonstiges: Nova Corps | Guardians of the Galaxy

Orte: Xandar | Knowhere | Kyln

Gegenstände: Orb | Infinity-Stein

Soundtrack

Songs: Hooked on a Feeling | Go All the Way | Spirit in the Sky | Moonage Daydream | Fooled Around and Fell in Love | I'm Not in Love | I Want You Back | Come and Get Your Love | Cherry Bomb | Escape (The Piña Colada Song) | O-o-h Child | Ain't no Mountain High Enough

Schauspieler: Chris Pratt | Zoë Saldaña | Lee Pace | Dave Bautista | Glenn Close | John C. Reilly | Benicio del Toro | Dijmon Hounsou | Karen Gillan | Michael Rooker | (Vin Diesel) | (Bradley Cooper) | (Hans-Eckart Eckhardt) | (Fahri Yardım)


Marvel Cinematic Universe
DisneyMCULogos
Filme: Iron Man | Iron Man 2 | Thor | Captain America: The First Avenger | Marvel's The Avengers | Iron Man 3 | Thor: The Dark Kingdom | The Return of the First Avenger | Guardians of the Galaxy | Avengers: Age of Ultron | Ant-Man | Captain America: Civil War | Doctor Strange | Guardians of the Galaxy Vol. 2 | Thor: Ragnarok | Black Panther | Avengers: Infinity War, Part 1 | Captain Marvel | The Inhumans | Avengers: Infinity War, Part 2

TV-Serien: Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. | Marvel’s Agent Carter | Daredevil | AKA Jessica Jones | Marvel Studios: Assembling a Universe (Television Special) | Marvel 75 Years: From Pulp to Pop

Marvel One-Shots: Objekt 47 | Agent Carter | Der Mandarin

Bücher: The Avengers Movie Storybook | The Art of Marvel's The Avengers | The Avengers: Assemble! | The Avengers: Battle Against Loki | Iron Man 3 Junior Novel | Suits of Armor | Iron Man Fights Back | Thor: The Dark World Junior Novel | Thor: The Dark World Movie Storybook | Thor: The Dark World: Warriors of the Realms | Heroes of Asgard | Captain America: The Winter Soldier: Falcon Takes Flight | Captain America: The Winter Soldier Reusable Sticker Book | Captain America: The Winter Soldier – The Movie Storybook | Captain America: The Winter Soldier: Rescue at Sea

Soundtracks: Marvel’s The Avengers (Soundtrack) | Iron Man 3 (Soundtrack) | Thor: The Dark Kingdom (Soundtrack) | The Return of the First Avenger (Soundtrack) | Guardians of the Galaxy: Awesome Mix Vol. 1

Songs: Shoot To Thrill | Blue (Da Ba Dee) | Trouble Man | Hooked on a Feeling | Spirit in the Sky | Cherry Bomb | Come and Get Your Love | I Want You Back | Escape (The Piña Colada Song) | Ain't No Mountain High Enough | Go All The Way | Moonage Daydream | I'm Not In Love | O-o-h Child | Magic | Live To Rise

Videospiele: Marvel Avengers: Kampf um die Erde | Iron Man 3 - Das offizielle Spiel

Helden: Iron Man | Black Widow | Captain America | Thor Odinson | Hulk | Hawkeye | Falke | James Rhodes | Star-Lord | Drax der Zerstörer | Gamora | Rocket Raccoon | Groot | Scarlet Witch | Quicksilver | Henry Pym | Ant-Man (Scott Lang) | Daredevil | Jessica Jones | Luke Cage | Iron Fist

Gegner: Whiplash | Justin Hammer | Red Skull | Loki Laufeyson | Thanos | Aldrich Killian | Trevor Slattery | Eric Savin | Malekith | Algrim | Winter Soldier | Alexander Pierce | Crossbones | Arnim Zola | The Other | Nebula | Ronan the Accuser | The Collector | Ultron | Franklin Hall | Leader | Abomination | Baron Strucker | Ellen Brandt

Agents of S.H.I.E.L.D. Charaktere: Skye | Grant Ward | Leo Fitz | Jemma Simmons | Melinda May | John Garrett | Michael Peterson | Ace Peterson | Chan Ho Yin | Miles Lydon | Victoria Hand | Akela Amador | Raina | Elliot Randolph | Ian Quinn | Lorelei | Audrey Nathan | Agent Koenig | Marcus Daniels | Antoine Triplett | Mockingbird | Absorbing Man | Isabelle Hartley | Lance Hunter | Daniel Whitehall

Andere Charaktere: Nick Fury | Phil Coulson | Maria Hill | J.A.R.V.I.S. | Virginia Potts | Jane Foster | Erik Selvig | Maya Hansen | Harley Keener | Odin Borson | Heimdall | Volstagg | Hogun | Fandral | Sif | Harold Hogan | Peggy Carter | Sharon Carter | Senator Stern | Darcy Lewis | Frigga | Bor | Rhomann Dey | Yondu | Korath | Carina | Rael | Vision | Hope Van Dyne | Vice President Rodriguez | Howard die Ente | Garthan Saal | Cosmo the Spacedog | Nova Primes Assistent

Waffen/Objekte: Captain Americas Schild | Mjolnir | Tesseract | Chitauri Szepter | Iron Man (Rüstung) | Extremis | Iron Legion | Iron Patriot (Rüstung) | Aether | Infinity-Steine | Centipede | 0-8-4 | Backscatter X-Ray Eye Implant | Berserkerstab | Widows Biss | EXO-7 Falcon | Orb | Universal Waffe | Gravitonium | Pym-Partikel | Diviner

Vehikel: S.H.I.E.L.D. Helicarrier | Quinjet | Valkyrie | Milano | Warbird | Necrocraft | The Bus | Dark Aster | Lola

Organisationen/Gruppen: The Avengers (Team) | Chitauri | Stark Industries | S.H.I.E.L.D. | A.I.M. | Asgardians | Dunkelelfen | Eisriesen | HYDRA | World Security Council | Guardians of the Galaxy (Team) | Nova Corps | Kree | Sakaarans | Rising Tide | Centipede Group | Cybertek | Xandarians | Strike | Ravagers

Orte: New York (Staat) | New York | Stark Tower | Asgard | Calcutta | India | Stuttgart | Deutschland | Nine Realms | London | England | Project P.E.G.A.S.U.S. | Tony Starks Anwesen | Triskelion | Xandar | Morag | Gasthaus | The Hub | Knowhere | Shawarma Palast | Sanctuary

S.H.I.E.L.D. Projekte: Projekt T.A.H.I.T.I. | Projekt Insight

Schauspieler: Paul Bettany | Cobie Smulders | Robert Downey, Jr. | Chris Evans | Gwyneth Paltrow | Chris Hemsworth | Tom Hiddleston | Jeremy Renner | Mark Ruffalo | Samuel L. Jackson | Scarlett Johansson | Stellan Skarsgård | Guy Pearce | Ben Kingsley | Christopher Eccleston | Anthony Mackie | Zachary Levi | Paul Rudd | Adewale Akinnuoye-Agbaje | Elizabeth Olsen | Chris Pratt | Zoe Saldana | Dave Batista | Bradley Cooper | Vin Diesel | Karen Gillan | John C. Reilly | Glenn Close | James Spader | Clark Gregg | Ming-Na | Brett Dalton | Chloe Bennet | Elizabeth Henstridge | Tim Blake Nelson | Michael Douglas | Thomas Kretschmann | Elena Satine | Amy Acker | Bill Paxton | Patton Oswalt

Sehenswürdigkeiten: Iron Man Experience | Thor: Treasures of Asgard | Marvel's Avengers S.T.A.T.I.O.N.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki