FANDOM


Honey Lemon ist Deuteragonist im Disney-Film Baymax - Riesiges Robowabohu und ein aktives Mitglied von Big Hero 6.

GeschichteBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Honey liebt Chemie. Lass dich nicht von ihrer Brille und ihrem Lächeln täuschen: Honey kann so süß wie ihr Namensvetter sein oder es entfacht in ihr ein Feuer, dass sie unaufhaltsam macht. Ihr Wissen über Chemie ist groß.

Offizielle DisneybeschreibungBearbeiten

Honey kann so süß wie ihr Name vermuten lässt, aber in ihr brennt Feuer und eine positive Einstellung, die sie stark machen.Disney.de

PersönlichkeitBearbeiten

Honey wird ihrem Vornamen gerecht und so ist sie fröhlich, süß, fotogen, und humorvoll. Honey liebt es Fotos von sich selbst zu machen oder, wenn sie ihre Freunde dabei hat, ein Gruppenfoto zu schießen. Sie macht auch Fotos, wenn sie in Gefahr ist. Beispielsweise macht sie ein Foto, als sie und ihre Freunde von Yokai angegriffen werden. Sie scheint im Leben fast alles interessant zu finden, ist optimistisch und schlau und hält das Team bei Laune.

Honey ist ein Mensch, der sich gut in andere hinein versetzen kann. Als Hiro Tadashi verliert, versucht sie Hiros Tante Cass und Hiro selber zu trösten und zu unterstützen. Sie ist sogar dazu bereit Jagd auf Yokai zu machen, obwohl sie gar keine Kampferfahrung hat.

Honey kann zwar albern sein und ihre Kleidung kann Menschen dazu bringen, dass sie etwas anderes denken, aber sie ist sehr intilligent und entwickelt als Studentin an der renommiertesten Technologie-Universität in San Fransokyo. Ihre Kenntnisse über Chemie sehr weitreichen und sie scheut keine Experimente, denn sie liebt die Überrschung und die Gefahr.

Obwohl sie sich in einer Gruppe voller Wissenschaftlern ist, die Spaß an ihrer Arbeit haben, scheint Honey Leidenschaft für das Thema (und insbesondere der Chemie) alle anderen zu übertreffen. Ist sie einmal in ihrem Element, lässt sie sich von nichts weiterem abhalten, ist nahezu euphorisch.

ErscheinungsbildBearbeiten

Honey ist eine schöne junge Frau mit leicht gebräunter Haut, leuchtend grünen Augen und langen honigblonden Haaren, die die Mitte ihres Rückens erreichen. Sie ist dünn und sehr groß und ihr Markenzeichen ist die große, runde Brille.

Während ihrer ersten Begegnung mit Yokai, trägt sie einen großen weißen Kragen-Pullover mit einem rosa Band und ein Stirnband in der gleichen Farbe. Sie trägt einen roten, rosa und in beige gestreiften Rock und eine rosa gepunktete Jeans.

Wie die meisten Charaktere im Film, wechselt Honey täglich ihre Kleider, während ihr Anzug als Superheldin den ganzen Film über bestehend bleibt. Hierbei besteht die Rüstung aus einem dünnen, lila Ganzkörperanzug, einem rosa-organenem Kleid und einem rosa Helm und einer gelben Handtasche.

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

Aufgrund ihrer Liebe zu Chemie, wird ihre Handtasche mit einem Mini-Chemielabor im Inneren ausgestattet. So kann sie verschiede Waffen (wie zum Beispiel Rauchbomben) in Form eines kleinen Tischtennisballs herstellen. Dafür muss sie die Bestandteile der Kugel auf der Oberfläche ihrer Handtasche eingeben. Danach wird die Kugel im Inneren ihrer Handtasche erstellt. Danach kann sie Honey werfen und die Kraft der Kugel tritt zum Vorschein, wenn die Kugel etwas anderes berührt.

TriviaBearbeiten

  • Im Comic zeigt Honey Interesse an Hiro. Im Film ist dies nicht der Fall.
  • Honey Lemon ist auf dem Cover für das Spiel Disney Infinity: 2.0. zu sehen.
  • Im ursprünglichen Comic ist ihr richtiger Name Aiko Miyazaki. Es ist allerdings nicht bekannt, ob er auch so im Film lauten wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki