FANDOM


Marvel’s The Avengers (eng: Marvel's The Avengers, Marvel Avengers Assemble oder The Avengers) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-, Action-, 3D- und Comicverfilmung von Marvel Comics. Produziert wurde der Film von Marvel Studios, während Walt Disney Studios Motion Pictures als Distributor agierte.

Joss Whedon fungierte als Regisseur, wobei das Drehbuch von Zak Penn und Whedon verfasst wurde.

Hauptpersonen des Films sind die namensgebenden Avengers, welche in den vorherigen Teilen separat "vorgestellt" wurden bzw. bereits Auftritte hatten. Außerdem Nick Fury und Black Widow.

Die Filmpremiere fand am 26. April 2014 in Deutschland und Österreich und am 4. Mai in den Vereinigten Staaten, wobei der Film sowohl 2D als auch 3D konvertiert wurde.

Der Film ist Teil des Marvel Cinematic Universe und in diesem der Nachfolger von Captain America – The First Avenger. Er stellt den letzten Teil von Phase Eins und insgesamt den sechsten Film dar.

Auf DVD und Blu-ray erschien der Film in den Vereinigten Staaten am 25. September 2012.

Vorschau Bearbeiten

Die legendären Helden Iron Man, Der unglaubliche Hulk, Thor und Captain America versammeln sich zum ersten Mal in einer neuen actiongeladenen Story mit den Schauspielern Robert Downey, Jr., Scharlett Johansson und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen und unter der Regie von Joss Whedon. Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury, führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., gezwungen, ein Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahrt.

Handlung Bearbeiten

"Der Tesserakt wurde erweckt. Er ist auf einer kleinen Welt, einer Menschenwelt. Sie wollen seine Kräfte nutzen, doch unser Verbündeter kennt sein Wirken wie sie es nie vermögen werden. Er ist bereit, zu herrschen, und unsere Truppen, unsere Chitauri, werden ihm folgen. Ihm wird die Welt gehören – dir das ganze Universum! Und die Menschen? Was können sie anderes tun ... als brennen?"

Zusammenfassend bedeutet dies, dass die Chitauri, eine außerirdische Rasse, ein Bündnis mit Loki geschlossen haben, um die Erde zu erobern, da er die Geheimnisse vom Tesserakt, einem Infinitystein, kennt.

Der Tesserakt befindet sich in einer geheimen Forschungseinrichtung namens Projekt Pegasus von S.H.I.E.L.D.. Zu Beginn des Films gibt es Probleme mit diesem. Da er ein interdimensionales Portal ist, öffnet Loki es mit seinem Zepter und nimmt ihn an sich, wobei das Portal instabil wird, als Fury ihn aus der Halterung entfernt, um mit ihm zu entkommen. Da dadurch die Forschungsanlage zerstört wird, versucht er, auf Zeit zu spielen, um sie alle zu töten, doch sein Plan wird von Hawkeye und Dr. Selvig erkannt, welche Loki mit seinem Zepter zu Verbündeten machte. Hawkeye schießt Fury an und sie entkommen, wobei Nick Fury, Maria Hill und einige Agenten noch versuchen, sie aufzuhalten.

Fury stellt mithilfe seiner Agenten Natasha Romanoff und Phil Coulson eine "Eingreiftruppe" zusammen, welche aus Superhelden besteht. Coulson holt Tony Stark, den brillanten Wissenschaftler, und Romanoff Bruce Banner, den Experten für Gammastrahlung, ins Boot. Fury selbst bringt noch Steve Rogers mit ein.

Alle drei kommen auf die Zentrale von S.H.I.E.L.D., einem flugfähigen Flugzeugträger, der den Namen Helicarrier trägt, um den Tesserakt zu finden, welcher schwache Gammastrahlensignatur von sich gibt. Hawkeye und Loki gehen nach Stuttgart, um eine Probe Iridium zu finden, welches als Stabilisator für das Portal dienen soll. Loki sorgt in einem öffentlichen Spekakel für die benötigte Ablenkung, woraufhin Rogers kommt und gegen ihn kämpft. Tony Stark kommt dazu und beide "besiegen" ihn bzw. er ergibt sich ihnen.

Als sie mit ihm zurück zum Helicarrier fliegen wollen, kommt plötzlich Thor in ihr fliegendes Gefährt und nimmt Loki mit sich. Er fragt ihn nach dem Tesserakt; kommen konnte er mithilfe des Allvaters, Odin. Stark kämpft daraufhin gegen Thor, da dieser Loki für sich haben will, sie jedoch selbst den Tesserakt benötigen, bis Captain America schließlich das Gefecht beendet und Thor "ins Boot holt", der erklärt, dass Loki mithilfe von den Chitauri die Erde erobern will; wahrscheinlich als Gegenleistung für den Tesserakt. Sie erfahren auch, dass die Gefangennahme nur eine Ablenkung für die Beschaffung von Iridium war.

Unterdessen finden sie heraus, dass Loki den Plan hat, bei Dr. Banner den Hulk zu entfesseln, indem sie ihn manipuliert. Stark und Rogers erkennen währenddessen zeitgleich, dass S.H.I.E.L.D. den Tesserakt haben will, um Massenvernichtungswaffen herzustellen, da sie durch Thors Erscheinen erkannt haben, dass sie hoffnungslos unterlegen sind. Daraufhin entbrennt ein Streit, während dem Hawkeye mit vielen Männern getarnt als Mitglieder der Organisation zum Helicarrier fliegt und einen Sprengpfeil an die Wand anlassen.

Während dem Streit wird der Tesserakt gefunden und zeitgleich lässt Hawkeye den Pfeil explodieren, woraufhin einer der vier Rotoren schwer beschädogt wird und der Helicarrier droht, abzustürzen, wenn sich niemand um die beschädigten Maschinen kümmert, weshalb Stark darauf angesetzt wird. Aufgrund der Explosion, die Romanoff und Banner getroffen hat, verwandelt sich letzterer in den Hulk und läuft Amok.

Black Widow wird jedoch von Thor gerettet, welcher daraufhin gegen Hulk kämpft. Captain America und Stark arbeiten währenddessen im Team, um den Rotor zu reparieren, allerdings muss Rogers sich gegen den Männern von Hawkeye verteidigen, welche genau dies verhindern sollen. Zur selben Zeit greifen Männer die Kommandozentrale an und Hill und Fury müssen sich mit ihren Leuten gegen diese verteidigen.

Hulk stürzt in seiner Raserei schließlich vom Helicarrier, Loki entkommt mit seinem Zepter und verwundet dabei scheinbar Phil Coulson tödlich, Stark und Rogers schaffen es, den Rotor zu reparieren und Thor stürzt in der Zelle, in der Loki war, in die Tiefe. Daraufhin legt sich der Streit zwischen Stark und Rogers und sie einigen sich, die "Avengers Initiative" zu starten, da Coulson an diese geglaubt hatte und es wohl ihre größte Hoffnung ist. Hawkeye wird von Black Widow ruhiggestellt und sie schafft es, ihn zurückzuholen.

Stark fliegt daraufhin zum Stark Tower, wo der Tesserakt auf dem Dach bereits dabei ist, das Portal zu öffnen, wobei er die Energie des Turms nutzte. Mittlerweile versorgt er sich selbst mit Energie und Stark gelingt es nicht, das Schild zu durchbrechen, sondern erzeugt nur eine Explosion, durch die sowohl er als auch Dr. Selvig, der bei dem Tesserakt ist, weggeschleudert werden, woraufhin letzterer nach einiger Zeit Bewusstlosigkeit wieder zu sich kommt. Daraufhin geht er in seinen Turm, wo Loki bereits auf ihn wartet. Er zieht seine beschädigte Rüstung aus und unterhält sich mit dem Arsen, wobei er erklärt, dass er die Avengers fürchten sollte, da er zwei Killer, einen Soldaten, seinen Bruder und Hulk am Hals hätte, welche wütend auf ihn wären, und dass sie die Welt, selbst wenn sie sie nicht retten könnten, rächen. Dann schleudert Loki ihn aus dem Turm, doch kurz vor dem Aufprall fliegt JARVIS mit einer Rüstung zu ihm und er kann sich auffangen. Im selben Moment öffnet sich jedoch das Tor und die Chitauri strömen nach New York City.

Thor kommt daraufhin und kämpft gegen Loki, während Stark mit den anderen gegen die Chitauri kämpft. Loki entkommt, nachdem er Thor verwundet hat. Dieser stößt daraufhin zu den Captain, welcher den Polizisten den Befehl gab, die Leute in sicheren Gebäuden zu versammeln und eine Blockade zu erstellen, Black Widow und Hawkeye, während Stark weiterkämpft, als Banner kommt.

Der Sicherheitsrat ordnet schließlich einen gezielten Nuklearangriff auf Manhattan an, welchen Fury jedoch verweigert. Kurze Zeit später macht Hulk Loki gefechtsunfähig, indem er ihn mehrfach gegen den Boden schleudert. Furys Befehlsgewalt wird daraufhin außer Kraft gesetzt und ein Jet kann starten. Er alamiert jedoch Iron Man.

Black Widow erfährt unterdessen von Dr. Selvig, dass er eine Sicherung eingebaut hat, damit das Portal geschlossen werden kann. Sie nehmen sich das Zepter von Loki, doch kurz bevor Romanoff es schließt, meint Stark, sie sollten damit warten, da eine Atomrakete auf die Stadt zusteuert, welche er durch das Portal lenken will, wobei JARVIS ihn warnt, dass die Energie nicht für eine Rückkehr ausreicht. Der Versuch, Pepper zu kontaktieren, schlägt jedoch fehl, da diese von den Nachrichten abgelenkt ist. Er bringt die Bombe durch das Portal und zerstört das Mutterschiff, zur selben Zeit fällt jedoch die Energie des Anzugs aus. Da die Detonation durch das Portal immer sichtbarer wird, schließt Black Widow es, wobei der bewusstlose Stark gerade noch hindurchfällt und von Hulk abgefangen wird.

Der Angriff ist demnach gescheitert und Loki gibt kleinlaut bei. In den Nachrichten wird gezeigt, dass die Bevölkerung begeistert von den Avengers ist, allerdings gibt es durchaus auch Leute, die ihnen die Schuld an der Zerstörung geben.

Fury hat den Tesserakt sowie Loki in die Obhut von Thor gegeben, der beides zurück nach Asgard bringt.bzw mithilfe des Tesserakts dorthin reist. DIe Helden gehen also wieder getrennte Wege.

Im Abspann sieht man, wie der Chitauri-Anführer irgendwo im Universum Thanos vor einem weiteren Angriff auf die Erde warnt.

Danach sieht man die Avengers in einem Restaurant in New York City sitzen, wo sie gemeinsam Schawarma-Essen essen, da sich Stark dies nach dem Kampf wünschte.

Cast Bearbeiten

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Captain America Chris Evans Dennis Schmidt-Foß
Black Widow Scarlett  Johansson Luise Helm
Iron Man Robert Downey, Jr. Tobias Meister
Nick Fury Samuel L. Jackson Engelbert von Nordhausen
Thor Chris Hemsworth Tommy Morgenstern
Hawkeye Jeremy Renner Gerrit Schmidt-Foß
Bruce Banner/Hulk Mark Ruffalo Norman Matt
Loki Tom Hiddlestone Peter Lontzek
Agent Phil Coulson Clark Gregg Till Hagen
Agent Maria Hill Cobie Smulders Christine Stichler
Professor Eric Selvig Stellan Skarsgård Detlef Bierstedt
Virginia „Pepper“ Potts Gwyneth Paltrow Katrin Fröhlich
Thanos

Produktion Bearbeiten

Aufgrund der erfolgreichen Verfilmungen von Spider-Man und X-Men entschied sich Marvel, ihre Strategie für Comicverfilmungen zu ändern (siehe dazu auch Marvel Studios). Sie kauften die Rechte für viele Figuren wieder bzw. handelten Verträge mit den Rechteinhabern aus, damit sie bspw. mehr Kontrolle über den Vorlagenbezug haben. Es war geplant, dass die Filme alle in einem Universum spielen sollten; dem Marvel Cinematic Universe.

Mitte 2005 gab der damalige Geschäftsführer von Marvel, Avi Arad, bekannt, dass ein Film über die Avengers geplant sei, wobei im Verlauf der nächsten Jahre die Pläne nach und nach aufgedeckt wurden. So sollten zunächst die einzelnen Helden vorgestellt werden; der Hulk-Film war zu Beginn als Fortsetzung zu dem Hulk aus dem Jahr 2003 geplant, wurde dann jedoch zu einem eher eigenständigen Film.

Sommer 2007 wurde der Drehbuchautor von Der unglaubliche Hulk als Drehbuchautor für The Avengers bestätigt. Nachdem Iron Man, der erste Teil, quasi der Pilotfilm, einen so einschlagenden Erfolg an den Kassen hatte, wurde wenig später The Avengers für Sommer 2011 angekündigt. Die Filme wurden alle von Paramount Pictures vertrieben, unter anderem auch dieser Film.

Im Frühling 2009 schloss Samuel L. Jackson einen Vertrag mit Marvel, durch welchen er dadurch verpflichtet wurde, dass er die Rolle von Nick Fury (welche er zu dem Zeitpunkt bereits in Iron Man gespielt hatte) in neun Filmen übernehmen würde. Etwa später im Frühling wurde Scarlett Johansson für Natasha Romanoff (Black Widow) für Iron Man 2 gecastet, wobei sie diese auch in The Avengers spielen sollte.

Der Starttermin wurde im Frühling außerdem vom 15. Juli 2011 auf den 4. Mai 2012 verschoben. Im Laufe der Zeit wurden Chris Evans für Captain America und Chris Hemsworth für Thor gecastet, wobei Edward Norton nicht mehr als Hulk zurückkehren, sondern durch Mark Ruffalo ersetzt werden würde (Marvel meinte, er hätte "mangelnde Teamfähigkeit und Leidenschaft für die Rolle"), außerdem wurde Cobie Smulders als Agent von S.H.I.E.L.D. bestätigt. Jeremy Renner wurde schließlich als Hawkeye gecastet.

Drehorte waren die Grumman Aerospace Factory in Los Angeles, Michigan, New Mexico und die Raleigh Manhattan Beach Studios. Die Dreharbeiten begannen am 2.5. April 2011.

Ein Teil vom Drehbuch kam einige Zeit vor der Veröffentlichung ins Internet, was dem Film offenbar jedoch nicht schadete.

Einspielergebnis international Bearbeiten

Der Film hält bisher den Rekord für den besten Kinostart aller Zeiten in den Vereinigten Staaten mit 207,4 Millionen Dollar. Zudem ist er die erfolgreichste Comicverfilmung und mit $1,511,757,910 Einnahmen weltweit weltweit der dritterfolgreichste Film aller Zeiten.

Land Einspielergebnis ($) Stand Premiere
USA 623.357.910 4. Okt. 2012 4. Mai 2012
China 84.100.000 3. Juni 2012 26. Apr. 2012
UK 80.563.081 12. Aug. 2012 26. Apr. 2012
Brasilien 63.484.272 12. Aug. 2012 27. Apr. 2012
Mexiko 61.748.523 12. Aug. 2012 27. Apr. 2012
Australien 54.385.465 8. Juli. 2012 25. Apr. 2012
Südkorea 50.683.851 10. Jun. 2012 26. Apr. 2012
Japan 45.256.010 30. Sep. 2012 17. Aug. 2012
Russland 43.633.911 7. Jul. 2012 3. Mai 2012
Frankreich 37.765.919 17. Jun. 2012 25. Apr. 2012
Deutschland 30.828.359 19. Sep. 2012 26. Apr. 2012
Italien 22.012.517 29. Jul. 2012 25. Apr. 2012

Soundtrack Bearbeiten

Der Soundtrack wurde von Alan Silvestri komponiert, welcher dies bereits für Captain America: The First Avenger tat. Neben diesem wurde jedoch ein weiterer Soundtrack namens "Avengers Assemble" veröffentlicht, in dem Songs verschiedener Interpreteten vertreten sind.

Nr. Titel Interpret
1 Live to Rise Soundgarden
2 I'm Alive Shinedown
3 Dirt and Roses Rise Against
4 Even If I Could Papa Roach
5 Unbroken Black Veil Brides
6 Breathe Scott Weiland
7 Comeback Redlight King
8 Into the Blue Bush
9 A New Way to Bleed (Photek Remix) Evanescence
10 Count Me Out Pusherjones
11 Wherever I Go Buckcherry
12 From Out of Nowhere Five Finger Death Punch
13 Shake the Ground Cherri Bomb
14 Pistols at Dawn Kasabian

Trailer Bearbeiten

Marvel's The Avengers - Trailer02:23

Marvel's The Avengers - Trailer

Bewertungen Bearbeiten

Die Kritiken fielen zudem überwiegend positiv aus.

Weblinks Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Stan Lee hat auch in diesem Teil wieder einen Cameo-Auftritt; man sieht ihn am Ende in den Nachrichten, wie er bei einem Interview spricht.
  • Für sehr kurze Zeit hielt der Filmtrailer auf iTunes den Rekord für die meisten Downloads innerhalb von 24 Stunden, welcher jedoch sogleich von The Dark Knight Rises gebrochen wurde, der mittlerweile wiederum auch gebrochen wurde.


Marvel Cinematic Universe
DisneyMCULogos.png
Filme: Iron Man | Iron Man 2 | Thor | Captain America: The First Avenger | Marvel's The Avengers | Iron Man 3 | Thor: The Dark Kingdom | The Return of the First Avenger | Guardians of the Galaxy | Avengers: Age of Ultron | Ant-Man | Captain America: Civil War | Doctor Strange | Guardians of the Galaxy Vol. 2 | Thor: Ragnarok | Black Panther | Avengers: Infinity War, Part 1 | Captain Marvel | The Inhumans | Avengers: Infinity War, Part 2

TV-Serien: Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. | Marvel’s Agent Carter | Daredevil | AKA Jessica Jones | Marvel Studios: Assembling a Universe (Television Special) | Marvel 75 Years: From Pulp to Pop

Marvel One-Shots: Objekt 47 | Agent Carter | Der Mandarin

Bücher: The Avengers Movie Storybook | The Art of Marvel's The Avengers | The Avengers: Assemble! | The Avengers: Battle Against Loki | Iron Man 3 Junior Novel | Suits of Armor | Iron Man Fights Back | Thor: The Dark World Junior Novel | Thor: The Dark World Movie Storybook | Thor: The Dark World: Warriors of the Realms | Heroes of Asgard | Captain America: The Winter Soldier: Falcon Takes Flight | Captain America: The Winter Soldier Reusable Sticker Book | Captain America: The Winter Soldier – The Movie Storybook | Captain America: The Winter Soldier: Rescue at Sea

Soundtracks: Marvel’s The Avengers (Soundtrack) | Iron Man 3 (Soundtrack) | Thor: The Dark Kingdom (Soundtrack) | The Return of the First Avenger (Soundtrack) | Guardians of the Galaxy: Awesome Mix Vol. 1

Songs: Shoot To Thrill | Blue (Da Ba Dee) | Trouble Man | Hooked on a Feeling | Spirit in the Sky | Cherry Bomb | Come and Get Your Love | I Want You Back | Escape (The Piña Colada Song) | Ain't No Mountain High Enough | Go All The Way | Moonage Daydream | I'm Not In Love | O-o-h Child | Magic | Live To Rise

Videospiele: Marvel Avengers: Kampf um die Erde | Iron Man 3 - Das offizielle Spiel

Helden: Iron Man | Black Widow | Captain America | Thor Odinson | Hulk | Hawkeye | Falke | James Rhodes | Star-Lord | Drax der Zerstörer | Gamora | Rocket Raccoon | Groot | Scarlet Witch | Quicksilver | Henry Pym | Ant-Man (Scott Lang) | Daredevil | Jessica Jones | Luke Cage | Iron Fist

Gegner: Whiplash | Justin Hammer | Red Skull | Loki Laufeyson | Thanos | Aldrich Killian | Trevor Slattery | Eric Savin | Malekith | Algrim | Winter Soldier | Alexander Pierce | Crossbones | Arnim Zola | The Other | Nebula | Ronan the Accuser | The Collector | Ultron | Franklin Hall | Leader | Abomination | Baron Strucker | Ellen Brandt

Agents of S.H.I.E.L.D. Charaktere: Skye | Grant Ward | Leo Fitz | Jemma Simmons | Melinda May | John Garrett | Michael Peterson | Ace Peterson | Chan Ho Yin | Miles Lydon | Victoria Hand | Akela Amador | Raina | Elliot Randolph | Ian Quinn | Lorelei | Audrey Nathan | Agent Koenig | Marcus Daniels | Antoine Triplett | Mockingbird | Absorbing Man | Isabelle Hartley | Lance Hunter | Daniel Whitehall

Andere Charaktere: Nick Fury | Phil Coulson | Maria Hill | J.A.R.V.I.S. | Virginia Potts | Jane Foster | Erik Selvig | Maya Hansen | Harley Keener | Odin Borson | Heimdall | Volstagg | Hogun | Fandral | Sif | Harold Hogan | Peggy Carter | Sharon Carter | Senator Stern | Darcy Lewis | Frigga | Bor | Rhomann Dey | Yondu | Korath | Carina | Rael | Vision | Hope Van Dyne | Vice President Rodriguez | Howard die Ente | Garthan Saal | Cosmo the Spacedog | Nova Primes Assistent

Waffen/Objekte: Captain Americas Schild | Mjolnir | Tesseract | Chitauri Szepter | Iron Man (Rüstung) | Extremis | Iron Legion | Iron Patriot (Rüstung) | Aether | Infinity-Steine | Centipede | 0-8-4 | Backscatter X-Ray Eye Implant | Berserkerstab | Widows Biss | EXO-7 Falcon | Orb | Universal Waffe | Gravitonium | Pym-Partikel | Diviner

Vehikel: S.H.I.E.L.D. Helicarrier | Quinjet | Valkyrie | Milano | Warbird | Necrocraft | The Bus | Dark Aster | Lola

Organisationen/Gruppen: The Avengers (Team) | Chitauri | Stark Industries | S.H.I.E.L.D. | A.I.M. | Asgardians | Dunkelelfen | Eisriesen | HYDRA | World Security Council | Guardians of the Galaxy (Team) | Nova Corps | Kree | Sakaarans | Rising Tide | Centipede Group | Cybertek | Xandarians | Strike | Ravagers

Orte: New York (Staat) | New York | Stark Tower | Asgard | Calcutta | India | Stuttgart | Deutschland | Nine Realms | London | England | Project P.E.G.A.S.U.S. | Tony Starks Anwesen | Triskelion | Xandar | Morag | Gasthaus | The Hub | Knowhere | Shawarma Palast | Sanctuary

S.H.I.E.L.D. Projekte: Projekt T.A.H.I.T.I. | Projekt Insight

Schauspieler: Paul Bettany | Cobie Smulders | Robert Downey, Jr. | Chris Evans | Gwyneth Paltrow | Chris Hemsworth | Tom Hiddleston | Jeremy Renner | Mark Ruffalo | Samuel L. Jackson | Scarlett Johansson | Stellan Skarsgård | Guy Pearce | Ben Kingsley | Christopher Eccleston | Anthony Mackie | Zachary Levi | Paul Rudd | Adewale Akinnuoye-Agbaje | Elizabeth Olsen | Chris Pratt | Zoe Saldana | Dave Batista | Bradley Cooper | Vin Diesel | Karen Gillan | John C. Reilly | Glenn Close | James Spader | Clark Gregg | Ming-Na | Brett Dalton | Chloe Bennet | Elizabeth Henstridge | Tim Blake Nelson | Michael Douglas | Thomas Kretschmann | Elena Satine | Amy Acker | Bill Paxton | Patton Oswalt

Sehenswürdigkeiten: Iron Man Experience | Thor: Treasures of Asgard | Marvel's Avengers S.T.A.T.I.O.N.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki