FANDOM


Gruff das Nimmerbiest ist ein riesiges Monster, welches im Film Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest vorkommt.

HintergrundBearbeiten

Obwohl er groß ist und beängstigend wirkt, lässt sich Emily nicht davon beeindrucken und wird seine beste Freundin.

Tinkerbell und die anderen Feen sind sich jedoch nicht sicher, ob sie Angst um das Tal der Feen haben sollen. Als die Wächterfeen Gruff fangen wollen, ist Emily sein eine einzige Verbündete. Sie wird auch die einzige sein, die beweißt, dass er nicht das ist, was alle denken.

Im Film wird festgestellt, dass er eigentlich ein mächtiger Beschützer des Tal der Feen ist, der alle tausend Jahre nach einem grünen Kometen erwacht. Dieser kündigt ein riesiges grünes Gewitter an, welches das Tal der Feen zerstören würde. Um dies zu verhindern, baut Gruff vier Türme, einen in jeder Jahreszeit, um die Blitze abzulenken. Dann, nachdem er sich verwandelt hat, fliegt er rund und sammelt die Blitze ein und hält die Energie zwischen seinen Hörnern, bis der Sturm vorbei ist. Es wird auch gezeigt, dass diese Energie reicht, um eine tote Fee wieder zum Leben zu erwecken.

Wenn Gruff diese Mission erledigt hat, kehrt er in seine Höhle zurück, um weitere tausend Jahre zu schlafen, bis er wieder gebraucht wird, um das Tal der Feen zu beschützen.

TriviaBearbeiten

  • Gruff Grunzen und Knurren ist eine Kombination aus den Klängen einer Katze, einem Hund, eines Lamas, einer Hyäne und einem Kamel.[1]
  • Das Buch über seine Legen war zum Teil verloren gegangen, so dass die Wahrheit über ihn vor langer Zeit verloren ging. Dies war der Grund warum die Feen glaubten, dass er eine Bedrohung ist, bis Emily das Gegenteil bewies.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki