FANDOM


Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und soll erweitert werden. Hilf mit, indem du ihn erweiterst.

Die Persönlichkeitsinseln sind im Film Alles steht Kopf die Hauptaspekte von Riley Andersens Persönlichkeit. Sie werden von den Kernerinnerungen gespeist und in passenden Situationen aktiviert.

HintergrundBearbeiten

Persönlichkeitsinseln entstehen, wenn neue Kernerinnerungen hinzugefügt werden, die zu keiner der bestehenden Inseln zugeordnet werden können. Riley hat insgesamt fünf Persönlichkeitsinseln: Die Quatschmach-Insel, die Freundschaftsinsel, die Eishockey-Insel, die Ehrlichkeitsinsel und die Familieninsel. Auf jeder der Inseln befinden sich entsprechende Objekte, so zum Beispiel auf der Eishockey-Insel ein Eishockey-Schläger und ein Pokal, und auf der Familien-Insel Statuen der Familienmitglieder. Bei passenden Ereignissen (z.B. Quatsch machen, für die Quatschmach-Insel, oder Eishockey spielen für die Eishockey-Insel) werden die Inseln aktiviert; bei der Quatschmach-Insel haut beispielsweise ein großer Hammer einem Clown auf den Kopf. Aber auch wenn sie nicht aktiviert werden, sind die Persönlichkeitsinseln beleuchtet. Am Ende des Films kommen neue Persönlichkeitsinseln hinzu.

Ohne die Kernerinnerungen erlöschen die Persönlichkeitsinseln, und Ereignisse, die sie sonst aktivieren würden, können sie zum Einsturz bringen.

Der Weg vom Langzeitgedächtnis zur Kommandozentrale führt über die Persönlichkeitsinseln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki