FANDOM


Rey ist eine junge Schrottsammlerin vom Wüstenplaneten Jakku. Also sie noch sehr jung war wurde sie dort von ihrer Familie zurückgelassen. Seitdem warte sie auf deren Rückkehr.

Sie lebt etwa 34 Jahre nach der Schlacht von Yavin, also den Ereignissen von Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung.

Auf ihrer Heimat Jakku befreit sie den Droiden BB-8 aus der Gefangenschaft des Schrottsammlers Teedo.
Später lernt sie den desertierten Sturmtruppler Finn kennen, der dann mit ihr vor den Truppen der Ersten Ordnung flieht.

Trivia Bearbeiten

  • Das erste Mal war Rey im ersten Star Wars Teaser zu sehen.
  • Ihre Familie ist bisher unbekannt.
  • Die Macht ist außergewöhnlich stark in ihr, so das sie diese sogar ohne Ausbildung bereits nutzen kann.
  • Sie wird von der britischen Schauspielerin Daisy Ridley gespielt.
  • Sie lebte auf Jakku in einem alten AT-AT Wrack.

WeblinksBearbeiten

Jedipedia-Logo
Dieser Artikel in der Jedipedia:
„Rey“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki