Fandom

Disney Wiki

Woody

590Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite.

Woody (auch bekannt als "Scheriff Woody"; voller Name: Scheriff Woody Pride) ist der Protagonist von Pixar's Toy Story-Filmen. Er ist eine Cowboy-Puppe aus 1950er Jahren, die einem Jungen namens Andy Davis gehörte, welcher sie an Boonie weitergab. Im Toy Story-Universum ist Woody ein Spielzeug, welches auf einem Charakter mit dem gleichen Namen in der Kinder-TV-Serie Woodys Roundup basiert.

HintergrundBearbeiten

Originales KonzeptBearbeiten

Ursprünglich hatte Woody eine sehr geschmacklose Persönlichkeit. Er war ein geborener Anführer, hatte aber wenig Mitgefühl mit seinen Kollegen. Ein Beispiel dafür ist, dass Woody Buzz wirklich mit Absicht aus dem Fenster schubst und nicht unbeabsichtigt. Als die Spielzeuge dies bemerkt hätten, hätte er entgegnen sollen, dass sie in einer Welt leben wo Spielzeuge Spielzeuge essen. Er beleidigte auch oft Charaktere, besonders Slinky. Diese schlechte Entscheidung war Pixar vom damaligen Disney-Chef Jeffrey Katzenberg aufgezwungen worden, der einen Erwachsenen, sarkastischen, narzisstischen, kriegerischen und zynischen Charakter wollte. Dies hätte fast dazu geführt, dass das Projekt abgebrochen wird. Allerdings wurde Pixar eine weitere Chance gegeben und in den nächsten zwei Wochen wurde der Film so überarbeitet, dass Woody ein sympathischer Charakter war. Laut John Lasseter wollte man, dass das Publikum sagt "Nein Woody, mach nicht diese Entscheidung" statt "Wow, was für ein Idiot". Darüber hinaus wurde die Änderung auch herbeigeführt, weil Apple und Pixar-Mitbegründer Steve Jobs und dem Rest des Produktionsteams Woodys Persönlichkeit nicht gefallen hat. Daher hat man ihn zu einem klugen und treuen Anführer der Spielzeuge gemacht, damit seine Eifersucht gegenüber Buzz sympathischer wirkt.

AussehenBearbeiten

Er ist schlank und seine Haut ist Kunststoff in hellhäutiger Farbe. Er hat braune Augen, Haare, rosige Wangen, dünne braune Augenbrauen, ein gelbes Hemd mit roten Konturen, ein paar weiße Knöpfe, die vertikal über seine Brust platziert sind. Auf seinen Cowboy-Stifeln aus braunem Kunststoff ist mit schwarzer Handschrift "ANDY" zu lesen. Er trägt noch einen Gürtel aus braunem Kunststoff, eine weiße Weste mit schwarzen Kuhflecken, einen brauen Cowboy-Hut und ein goldenes Abzeichen mit dem Wort "Scheriff" darauf.

PersönlichkeitBearbeiten

Woody ist ein loyales Spielzeug, welches Andys Lieblingsspielzeug seit dem Kindergarten ist. Woody ist zielstrebig, leidenschaftlich, und würde alles für seine Freunde tun. Er betrachtet alle als seine Familie und er versucht sein Bestes, um seine Familie auf alle Zeiten zusammenzuhalten. Jedoch hat er auch eine Menge Zweifel, Wut, Frustration, Unsicherheit und Trauer, fast wie ein Mensch. Er versucht jedoch es nicht seinen Freunden zu zeigen. Er hat aber keine Angst seine Freunde zu trösten so gut es ihm möglich ist.

Interessant ist, dass Woody wohl der der entwickelste Charakter der Serie ist, da die Handlungen und Tricks der Hauptfiguren, ihre eigenen Bemühungen zu erreichen, mehr oder weniger von ihm kommen. Dies zeigt, dass er klüger ist, als er es selber weiß.

Sein Charakter hat sich seit dem ersten Toy Story-Film weiter entwickelt. In Toy Story, als er das erste mal Buzz trifft, ist er durch das modernere Aussehen des Space Rangers eingeschüchtert im Verglich zu seinem Stoffpuppen Aussehen. Schon bald zeigt sich seine Eifersucht und er versucht Buzz von Andy zu verstecken, damit Andy sich an ihn erinnert.

Seine Abtenteuerlust war im ersten Film nicht intakt. Als er Sids verunstaltete Spielsachen findet, ist Woody direkt in Angst und kommt auf die Idee, dass sie ihn und Buzz essen wollen. Im Laufe des Films beginnt Woody aber eine mutige und abenteuerlustige Persönlichkeit zu entwickeln.

In Toy Story 2 verändert sich seine Persönlichkeit nicht groß. Er lernt aber Ablehnungen anderer Menschen zu verstehen. Als er Jessie kennen lernt, schließen sie direkt Freundschaft, doch als Woody erzählt, dass er zurück zu Andy möchte, wird Jessie sauer und die beiden liefern sich eine heftige Auseinandersetzung. Jessie beschuldigt Woody aufzugeben, doch dieser protestiert direkt. Doch bald erkennt Woody was diese Entscheidung für Jessie bedeutet.

Wenn Buzz und die andern kommen, um Woody zu retten, weigert sich dieser mit ihnen zu gehen, mit der Begrüdung, dass Andy aufwächst und sich irgendwann nicht mehr um ihn kümmern wird. Buzz akzeptiert die Entscheidung von ihn, konfrontiert ihn jedoch damit, dass es nicht das selbe ist von 1.000.000 Kindern bewundert werden, als von einem geliebt zu werden. Schon wenig später macht Woody sich das Versprechen, dass Andy das einzige Kind für ihn ist und er es nie verlassen möchte.

Es dauert nicht lange, bis Andy auf das College gehen wird in Toy Story 3. Woody fühlt sich dadurch verunsichert, was aus ihm wird. Nach einem Missverständnis landen die Spielzeuge und er in der Sunnyside Kindertagesstätte, wo sie Lotso und Ken und andere helle Gesichter treffen. Auch hier will er weiter seinem Versprechen folgen, ein treues Spielzeug von Andy zu sein. Deswegen entscheidet er sich auch hartnäckig nicht bei seinen Freunden zu bleiben, sondern zu Andy zu gehen.

Wenn Woody im Haus von Boonie aufgenommen wird und er die wirkliche Geschichte von Lotso hört, beschließt er seinen Freund nach Hause zu helfen. Doch aus Wut für die Erwähnung von Daisy lässt Lotso die Spielzeuge in die Verbrennungsanlage, damit sie sterben, obwohl im Woody half, so dass er nicht sterben musste. Als die Spielzeuge bei Boonie aufgenommen werden und Andy weg fährt, flüster Woody "So lange, Partner". Er ist aber bereit für ein neues Leben mit Boonie.

AuftritteBearbeiten

Toy StoryBearbeiten

Im ersten Toy Story-Film ist Woody Andys Lieblingsspielzeug und führt die Spielzeuge an. Sein bester Freund ist Slinky und seine Gebliebte ist Porzellinchen. Woody war Andys Favorit und wurde von Andy oft mit in den Kindergarten genommen, hatte einen besonderen Platz auf Andys Bett und den Namen seines Besitzers auf seinem rechten Stiefel.

Andys Familie hat vor umzuziehen in ein neues Haus und aus diesem Grund wird der Geburtstag von Andy vorgezogen. Woody schickt einige Spielzeuge auf Aufklärungsmission, um herauszufinden, welche Spielzeuge Andy bekommt, da er fürchtet ersetzt zu werden. Sein Verdacht wird bestätigt, als Andy eine Buzz Lightyear-Space Ranger Action-Figur bekommt, die beeindruckende Fähigkeiten hat. Er ist sofort sehr beliebt bei den anderen Spielzeugen, was Woody eifersüchtig macht. Das ganze macht Buzz noch schlimmer, da er denkt, dass er ein echter Space Ranger ist und zurück auf seinen eigenen Planeten reisen muss.

Im Laufe der Zeit bekommt Buzz immer mehr Aufmerksamkeit und Buzz nimmt sogar Woodys Platz auf Andys Bett ein. Woody wird noch wütender, als Buzz den Namen von Andy auf den rechten Stiefel bekommt. Als Woody erfährt, dass Andy zum Pizza Planet Resteraunt geht, heckt er einen Plan aus. Dieser geht jedoch nach hinten los und Buzz wird aus dem Fenster gestoßen. Daraufhin beschuldigen die anderen Spielsachen Woody dies mit Absicht getan zu haben, welcher jedoch von Andy mit zum Pizza Planet genommen wird, weil Andy Buzz nicht finden kann.



Toystorylogo.png

Medien: Toy Story Toy Story 2 Toy Story 3 Toy Story 4 Captain Buzz Lightyear – Star Command Toy Story Treats Toy Story Toons Toy Story Toons: Urlaub auf Hawaii Toy Story Toons: Kleine Portion Partysaurus Rex Toy Story of Terror Toy Story: That Time Forgot

Musik: Toy Story Toy Story 2 Toy Story 3

Videospiele: Toy Story: Das Videospiel Toy Story 2 Toy Story 3: Das Videospiel Toy Story Racer Toy Story Mania Disney Infinity

Charaktere: Angel Kitty Babyface Barbie Barrel of Monkeys Big Baby Bookworm Bo Peep Bo Peep's Sheep Bullseye Buster Buttercup Buzz Lightyear Chatter Telephone Chuckles Chunk Combat Carl Discarded Fun Meal Toys Dolly Dolly, Duckie, and Teddy Emperor Zurg Etch A Sketch Green Army Men Hamm Jack-in-the-Box Jessie Ken Lenny Little Green Men Lotso Magic 8-Ball Monkey Mr. Jones Mr. Mike Mr. Potato Head Mr. Pricklepants Mr. Shark Mr. Spell Mrs. Potato Head Mutant Toys Peas-in-a-Pod R.C. Reptillus Maximus Rex Robot Rocky Gibraltar Roly Poly Clown Sarge Scud See 'n Say Slinky Dog Snake Sparks Stinky Pete Stretch The Cleric Toddle Tots Totoro Trixie Troikas Troll Twitch Utility Belt Buzz Wheezy Woody

Menschen: Al McWhiggin Amy Andy Davis Bonnie Anderson Daisy Emily Hannah Phillips Mason Molly Davis Mrs. Anderson Mrs. Davis Ron the Manager Sid Phillips The Cleaner

Orte: Andy's Haus Sid's Haus Dinoco Pizza Planet Al's Toy Barn Al's Penthouse Tri-County International Airport Sunnyside Daycare Butterfly Room Caterpillar Room Ken's Dream House The Box Vending Machine Bonnie's House Tri-County Sanitation Tri-County Landfill Poultry Palace Sleep Well

Objekte: A113 Pixar-Ball Pizza Planet Lastwagen Eggman Movers van The Claw

Songs: Du hast 'n Freund in mir Sehr seltsame Dinge [Ich werd' nie mehr fliegen]] Woody's Roundup When She Loved Me We Belong Together

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki